Bild ist nicht verfügbar
    Eine Gewerkschaftsmitgliedschaft senkt die Wahrscheinlichkeit, entlassen zu werden!
    Slider

    pfeil-weiss-rechtsEine Gewerkschaftsmitgliedschaft senkt die Wahrscheinlichkeit, entlassen zu werden! 3,6 % pro Jahr beträgt die Wahrscheinlichkeit einer Entlassung bei Nicht-Gewerkschaftsmitgliedern. Bei Organisierten liegt diese dagegen bei nur 2,2 Prozent. Übringens: Für gewerkschaftlich organisierte Frauen und Industriearbeiter ist die Sicherheit, ihren Arbeitsplatz zu behalten, sogar noch größer. Der Beitrag kostet für Schülerinnen/Schüler und Studenten 2,50 Euro im Monat. Wer eine Ausbildung oder einen Arbeitsplatz hat, zahlt 1 Prozent des monatlichen Bruttoverdienstes.

     Mitglied werden mitgliedwerden


    ver.di, das sind zwei Millionen Menschen aus rund 1000 Berufen. Wir alle sind ver.di, weil wir gemeinsam mehr erreichen. Wir sind ver.di, weil wir in unserer Gewerkschaft nicht nur mitreden, sondern auch mitentscheiden können. Wir sind ver.di, weil die Gewerkschaft uns schützt. Und wir sind in ver.di, weil wir mehr Gerechtigkeit wollen – in unserem Land und auf unserer Welt. Das alles ist ver.di – und noch viel mehr... und du kannst ein wesentlicher Teil sein.

    Es gibt viele Gründe, Mitglied bei ver.di zu sein. Die einen wollen auf der sicheren Seite sein, sollten sie einmal bei einem Arbeitskonflikt einen Rechtsbeistand brauchen. Für die anderen ist es eine Selbstverständlichkeit, sich zu organisieren. Schließlich tun das die Arbeitgeber ja auch. Für wieder andere ist die Gewerkschaft eine Gemeinschaft, die sie voranbringt. Es gibt eben viele Gründe, bei ver.di dabei zu sein.

    Zum Mitgliederbereich

    Anmelden

    Registrieren